Der False-Belief-Test in der entwicklungspsychologischen Forschung zur Theory of Mind – Empirische Studien zu den Grenzen seiner Anwendbarkeit

  • Das Ziel der vorliegenden Studie bestand darin, einen möglichen Einfluss des Darbietungsmodus auf die Leistung von Vorschulkindern in einer Aufgabe zur Theory of Mind (ToM) zu überprüfen. Dazu wurden die Leistungen von 94 Kindern zwischen 3 und 5 Jahren in einer klassischen Ortsverlagerungsaufgabe zum Verständnis falscher Überzeugungen (Wimmer & Perner, 1983) untersucht. Den Kindern wurde die Originalgeschichte entweder live oder als Videofilm präsentiert. Erstmalig konnte ein signifikanter Effekt des Darbietungsmodus in einer Aufgabe zur ToM nachgewiesen werden. Dieser ergab sich in der Altersgruppe der 4-Jährigen. Unabhängig vom Darbietungsmodus antworteten 3-Jährige überzufällig falsch und 5-Jährige überzufällig korrekt. Der nachgewiesene Effekt des Darbietungsmodus wird auf dem Hintergrund bereits bestehender Theorien zum so genannten Videodefiziteffekt (VDE) diskutiert.
  • Human interaction is based on each person’s conception of others’ mental states. In developmental research, this “Theory of Mind” is usually assessed by testing children’s understanding of false beliefs. False-belief understanding is considered unequivocal evidence for the existence of an explicit Theory of Mind in children. In three studies, the robustness of false-belief tests was evaluated. It was also examined whether the false-belief test – as a single test – can prove a Theory of Mind. Results indicate that the performance in false-belief tests depends on the mode of presentation: Presenting the test in a video format significantly impairs performance as compared to a live situation. Although the common false-belief test seems to be a suitable measure of false-belief understanding itself, additional measures are needed to verify a Theory of Mind in children.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Mirjam Reiß
URN:urn:nbn:de:gbv:9-opus-23665
Title Additional (English):The False-Belief Test in Developmental Theory-of-Mind Research – Empirical Studies on Limits of its Applicability
Referee:Prof. Dr. Horst Krist, Prof. Dr. Gisa Aschersleben
Advisor:Prof. Dr. Horst Krist
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Date of first Publication:2018/10/23
Granting Institution:Universität Greifswald, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Date of final exam:2018/10/11
Release Date:2018/10/23
Tag:False-Belief-Test, Videodefiziteffekt, kognitive Entwicklungspsychologie
GND Keyword:Theory of Mind
Pagenumber:117
Faculties:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät / Institut für Psychologie
DDC class:100 Philosophie und Psychologie / 150 Psychologie