• search hit 4 of 2510
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-opus-36035

Einfluss von Kompressionsstrümpfen auf die Hautfeuchtigkeit bei Patienten mit einer chronischen venösen Insuffizienz

  • Ziel: Der Einfluss von Kompressionsstrümpfen mit integrierter Pflege auf die Hautfeuchtigkeit bei Patienten mit chronischer venöser Insuffizienz sollte untersucht werden. Methoden: In dieser prospektiv randomisiert kontrollierten klinischen Studie wurden über einen Zeitraum von 28 Tagen zwei verschiedene Kompressionsstrumpftypen (KKL 2, AD), mit und ohne integrierte Pflege, im Parallelgruppenvergleich (je 25 Patienten) getragen. Die Patienten litten an einer CVI. Die Hautfeuchtigkeit, gemessen mit dem Corneometer®, war die primäre Zielgröße. Sekundäre Zielkriterien betrafen den transepidermalen Wasserverlust, die Hautrauigkeit und den Anpressdruck, gemessen mit dem Tewameter®, der FOITSKamera ® und dem PicoPress®. Lebensqualität und Tragekomfort wurden mittels Fragebögen evaluiert. Die Anpassung der Kompressionsstrümpfe, sowie die Volumenmessung der Beine erfolgten mit Hilfe des Bodytronic600®. Die genannten Funktionsparameter wurden am ersten Tag (Visite 1) und am Ende der Tragephase an Tag 28 (Visite 2) gemessen. Ergebnisse: Probanden, die den MCS trugen, zeigten nach Beendigung der Tragephase einen signifikanten Abfall der Hautfeuchtigkeit (p=0,021) sowie einen signifikanten Anstieg der Hautrauigkeit (p=0,001). Patienten mit MCS-SC zeigten nur einen leichten Abfall der Hautfeuchtigkeit (n.s.) und einen leichten Anstieg der Hautrauigkeit (n.s.). Von den schützenden Effekten des MCS-SC profitierten vor allem Probanden mit höheren Stadien der CVI im Stadium 3 (p=0,046), männliche Probanden (p=0,013) und Probanden mit initial bestehender Hauttrockenheit (p=0,034). Beide MKS, MCS und MCS-SC verbesserten die Lebensqualität signifikant (Beinbeschwerden: p<0,001; funktioneller Status: p=0,010; Wohlbefinden und Zufriedenheit: p=0,030). Diskussion: Kompressionsstrümpfe mit integrierter Pflege zeigten sich im Vergleich zum konventionellen Kompressionsstrumpf überlegen hinsichtlich der Hautfeuchtigkeit in Probanden mit niedriger Hautfeuchtigkeit, männlichen Probanden und Probanden im Stadium C3, Varikose mit Ödem. Medizinische Kompressionsstrümpfe mit Pflegeformel spielen eine entscheidende Rolle in der modernen konservativen Therapie der CVI, da Sie das Potential haben unerwünschte Nebenwirkungen zu reduzieren und die Lebensqualität bei Patienten mit CVI zu verbessern.
  • Background: Because of side effects like skin dryness and consecutive symptoms like itching the therapy of chronic venous insufficiency (CVI) with medical compression stockings (MCS) can lead to a diminished wear comfort and restricted compliance. Compression stockings with integrated skin care may have a positive influence on the skin hydration and moreover a positive effect on patients compliance. Patients and methods: In this monocentric, randomized prospective, controlled trial a below knee conventional MCS was compared to a medical compression stocking with integrated skin care (MCS-SC), interface pressure range 23–32 mmHg. Participants: 50 patients with CVI. Primary outcome: skin hydration. Secondary outcomes: transepidermal water loss, skin roughness, leg volume, interface pressure and questionnaires about quality of life and wear comfort. Results: In patients wearing MCS the skin moisture decreased (p = 0.021) and the skin roughness increased significantly (p = 0.001), whereas in patients wearing the MCS-SC skin moisture and skin roughness changed only slightly (n.s.). These protective effects of MCS-SC compared to MCS were most common in patients with CVI at stage 3 (p = 0.046), in male patients (p = 0.013) and patients with initial dry skin (p = 0.034). Both MCS reduced lower leg volume, MCS by 80 ml (p < 0.001) and MCS-SC by 60 ml (p < 0.001), both MCS improved quality of life: leg complaints (p = 0.0003); functional status (p = 0.010), well-being and life satisfaction (p = 0.030). Wear comfort: In terms of tightness, constriction in bond area and strenuous donning the MCS-SC was assessed significantly more comfortable than MCS (p < 0.001). Conclusions: MCS-SC revealed to be superior to MCS with regard to skin moisture, particularly in patients with low skin humidity, in male patients and in patients with C3, varicose veins accompanied by edema.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Thea Westphal
URN:urn:nbn:de:gbv:9-opus-36035
Title Additional (English):Medical compression stockings on the skin moisture in patients with chronic venous disease
Referee:Prof. Dr. med. Michael Jünger, PD Dr. med. Eva Valesky
Advisor:Prof. Dr. med. Michael Jünger
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Date of first Publication:2020/03/13
Granting Institution:Universität Greifswald, Universitätsmedizin
Date of final exam:2020/03/09
Release Date:2020/03/13
Tag:chronische venöse Insuffizienz
GND Keyword:Kompressionstherapie
Faculties:Universitätsmedizin / Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin und Gesundheit