• search hit 4 of 2337
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-opus-29177

Eine radiologische und anatomische Untersuchung von intralaminären Schrauben in der Brustwirbelsäule - eine theoretische Machbarkeitsstudie

  • Laminaschrauben stellen eine alternative Fixierungsmöglichkeit im Bereich der Brustwirbelsäule dar. Sie sind die einzige Fixierungsmöglichkeit, welche in der Literatur eine adäquate Stabilität wie die Pedikelschrauben aufweist und damit für eine suffiziente Stabilisierung infrage kommt. Es konnten Laminaschrauben mit einem Durchmesser von 0,4cm bei mehr als 90% der untersuchten Wirbelkörper verwendet werden. Bei den Pedikelschrauben waren jedoch nur 80% der Wirbelkörper für den o.g. Durchmesser zugänglich. Insbesondere die Pedikel der weiblichen Probanden zeigten in 27% der Fälle eine Hypoplasie von unter 0,4cm. Da die Laminabreite ihr Minimum in der unteren Brustwirbelsäule und die Pedikelbreite ihr Minimum im Bereich der mittleren Brustwirbelsäule hat, können durch die Kombination beider Verfahren weniger als 3% der untersuchten Wirbel nicht instrumentiert werden. Es konnte zudem gezeigt werden, dass in den dreidimensional rekonstruierten CT-Bildern eine ausreichende Messgenauigkeit vorliegt, um anhand dieser eine Entscheidung bezüglich der Verwendung der einen oder der anderen Stabilisierungstechnik zu treffen. Laminaschrauben können jedoch nicht in allen Fällen verwendet werden, daher sollte vor der Verwendung dieser in jedem Fall eine CT-Bilddiagnostik durchgeführt werden. Aufgrund fehlender Langzeitergebnisse sollte vor dem Einsatz von Laminaschrauben die Anwendbarkeit der etablierten Methoden der Instrumentierung kritisch geprüft werden.
  • Failure of pedicle screws and anatomical variations which prevent pedicle screw implantation make the search for an alternative to pedicle screws in thoracic spine surgery necessary. To date, published data have shown that intralaminar screws could be a possible way of fixation. Object of this study is a systematic examination of the feasibility of lamina screws in the whole thoracic spine.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Jonas Müller
URN:urn:nbn:de:gbv:9-opus-29177
Title Additional (English):A radiological and anatomical study of intralaminar screws in the thoracic spine - a theoretical feasibility study
Referee:PD. Dr. med. Jörg Baldauf, Prof. Dr. med. Michael Synowitz
Advisor:PD. Dr. med. Jörg Baldauf
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Date of first Publication:2019/08/14
Granting Institution:Universität Greifswald, Universitätsmedizin
Date of final exam:2019/07/24
Release Date:2019/08/14
GND Keyword:intralaminären Schrauben
Faculties:Universitätsmedizin / Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin und Gesundheit