• search hit 1 of 2
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-002843-7

A synoptic review of the vertebrate fauna from the “Green Series” (Toarcian) of northeastern Germany with descriptions of new taxa: A contribution to the knowledge of Early Jurassic vertebrate palaeobiodiversity patterns

  • The present doctoral dissertation comprises new studies on the fossil vertebrate assemblage recovered from the late Early Jurassic marine “Green Series” clay deposits of Grimmen and Dobbertin in north-eastern Germany that contribute to fill the gap of knowledge regarding its faunal composition and its relevance for understanding Early Jurassic vertebrate life. The investigations led to the recognition of wide range of vertebrate taxa, including basal gravisaurian sauropods, secondarily marine reptiles, a diverse fauna of leptolepid fishes, and a new genus and species of pycnodontiform fishes. In addition, a taxonomic revision of the Early Jurassic saurichthyid fish Saurorhynchus was performed, leading to the identification of two new, previously unnamed species. The results provide new insights into the taxonomic, systematic, and ecological diversity of Early Jurassic vertebrates, and hence add significant new data to our knowledge on Lower Jurassic vertebrate palaeobiodiversity patterns.
  • Die vorliegende Dissertation enthält neue Erkenntnisse zur fossil überlieferten Vertebratenfauna aus den unterjurassischen marinen Ablagerungen der „Grünen Serie“ von Grimmen und Dobbertin in Nordostdeutschland, die sowohl zur Schließung bestehender Lücken bezüglich ihrer faunistischen Zusammensetzung beitragen als auch ihre Relevanz für das Verständnis unterjurassischen Lebens aufzeigen. Im Rahmen dieser Arbeit wurden diverse Wirbeltiertaxa identifiziert, darunter sauropode Dinosaurier, sekundär marine Reptilien, eine artenreiche Fauna leptolepider Fische sowie eine neue Gattung und Art eines pycnodontiformen Fisches. Darüber hinaus wurde der unterjurassische saurichthyide Fisch Saurorhynchus einer Revision unterzogen, anhand derer die beiden bereits bestehenden Arten bestätigt und zudem zwei neue Arten aufgestellt wurden. Die gewonnenen Daten geben neue Einblicke in die systematisch-taxonomische und ökologische Diversität unterjurassischer Vertebraten und tragen somit zum näheren Verständnis ihrer unterjurassischen Paläobiodiversitäts-Muster bei.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Sebastian Stumpf
URN:urn:nbn:de:gbv:9-002843-7
Title Additional (German):Ein synoptischer Überblick über die Vertebratenfauna der "Grünen Serie" (Toarcium) Nordostdeutschlands mit Beschreibungen neuer Taxa: Ein Beitrag zum Verständnis unterjurassischer Wirbeltier-Paläobiodiversitäts-Muster
Advisor:Prof. Dr. Paul Martin Sander, Prof. Dr. Ingelore Hinz-Schallreuter
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Date of Publication (online):2017/07/05
Granting Institution:Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät (bis 31.05.2018)
Date of final exam:2017/06/22
Release Date:2017/07/05
GND Keyword:Fische, Jura, Paläontologie, Reptilien, Wirbeltiere
Faculties:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät / Institut für Geographie und Geologie
DDC class:500 Naturwissenschaften und Mathematik / 560 Fossilien, Paläontologie