• search hit 4 of 6
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-002471-4

Zum Einfluss von Dehydroepiandrosteron und Orthovanadat auf die intestinale Mikrozirkulation bei experimenteller Endotoxinämie

  • In der vorliegenden Arbeit wurde die Kombination von Dehydroepiandrosteron und Orthovanadat bei experimenteller Endotoxinämie als Tiermodell der Sepsis untersucht und das Outcome einer solchen Therapie im Hinblick auf Leukozyten- Endothel-Interaktion, Kapillarperfusion, Vitalparameter, Blutgasanalyse und Zytokinfreisetzung evaluiert. Es wurden sechs Versuchsgruppen mit je zehn Tieren in die Studie eingeschlossen. Im Versuchsablauf erfolgte 2,5 Stunden nach der chirurgischen Präparation und der Gabe der Testsubstanzen (oder Placebo) die intravitalmikroskopische Untersuchung des Intestinums. Hierbei wurde in submucosalen, postkapillären und Sammel- Venolen die Leukozytenadhäsion gemessen und die Kapillardichte in der longitudinalen und zirkulären Darmwandmuskulatur, sowie in der Darmmucosa bestimmt. Weitere Untersuchungen schlossen die kontinuierliche Messung der Vitalparameter und die Bestimmung der Zytokinlevel und Blutgaswerte zum Zeitpunkt t = 0 min und t = 180 min des Experiments ein. In den Gruppen mit LPS-Gabe kam es zu einer initialen Senkung des Blutdrucks mit einer temporären Steigerung der Herzfrequenz. Im Verlauf stabilisierten sich diese Werte. Auch zeigten die LPS-Gruppen eine signifikante Zunahme der Leukozytenadhäsion und eine Abnahme der Kapillardichte in der Intravitalmikroskopie. In den Therapie-Gruppen mit DHEA und OV konnte eine signifikante Reduktion der Leukozytenaktivierung beobachtet werden. Die Zytokine TNF-α und IL-1, sowie das Laktat waren ebenfalls rückläufig. Im Vergleich der beiden Therapiegruppen zeigte Gruppe mit der reduzierten DHEA-Dosis leichte Vorteile. Die in der Sepsis potentiell nachteilige Vasodilatation durch DHEA wurde in unserem Experiment in der Kombination mit OV nicht beobachtet. Durch diesen Effekt und/oder immunmodulatorischer Eigenschaften der Substanzkombination, scheint das positive Outcome im Hinblick auf verringerte Leukozytenaktivierung und 119 verbesserte Kapillarperfusion in unseren Experimenten bedingt worden zu sein. Dies erscheint insbesondere für die intestinale Mikrozirkulation von besonderer Bedeutung (Darm als Motor der Sepsis).
  • Disturbances within the microcirculation and immune response represent an important factor in the pathogenesis of multiple organ dysfunction during systemic inflammation. Dehydroepiandrosteron (DHEA) has immuno-modulatory effects and improves survival in several animal models of trauma hemorrhage and sepsis but also causes a potent vasodilatation. To maintain an efficient microcirculation we combined DHEA with Sodium Orthovanadate (SOV), which augments vascular contraction. Furthermore, SOV has been identified to attenuate tissue injury and improve survival related to inflammatory response. In comparison to untreated rats subjected to endotoxemia, the treatment with DHEA and SOV resulted in a significant reduced number of firmly adhering leukocytes in intestinal submucosal venules. Furthermore, the mucosal functional capillary density was significantly improved. The study demonstrated beneficial effects of combined treatment with DHEA and SOV on the endotoxemia-induced changes in the intestinal microcirculation of rats. Further experiments have to show that a combination of both drugs can improve survival in experimental sepsis.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Claudius Balzer, Stefan Weber
URN:urn:nbn:de:gbv:9-002471-4
Title Additional (English):Dehydroepiandrosteron and Sodium Orthovanadate improve intestinal microcirculation in experimental endotoxemia
Advisor:Prof. Dr. Christian Lehmann
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2016/03/22
Granting Institution:Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Universitätsmedizin (bis 31.05.2018)
Date of final exam:2016/01/28
Release Date:2016/03/22
Tag:Endotoxinämie, Intestinum, Mikrozirkulation
GND Keyword:Sepsis
Faculties:Universitätsmedizin / Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin und Gesundheit