• search hit 2 of 4
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-001162-8

Die Antikörperantwort frühgeborener Kinder unterhalb der 36. Schwangerschaftswoche auf die Einzelkomponenten (DTaP-HBV-IPV/Hib) von hexavalenten Impfstoffen im Rahmen der Grundimmunisierung nach den STIKO-Empfehlungen

  • Innerhalb eines Jahres wurden 55 Frühgeborene der perinatologischen Abteilung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Greifswald der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald hinsichtlich der Antikörperbildung auf hexavalente Impfstoffe untersucht. Die Einteilung erfolgte in drei Gruppen mit einer Zuordnung entsprechend dem Geburtsgewicht. Die Grundimmunisierung begann gemäß kalendarischem Alter nach vollendetem zweiten Lebensmonat und umfasste drei Impfstoffgaben des Priming. Es erfolgten Antikörper-Bestimmungen vor Beginn der ersten Impfung und vier Wochen nach der dritten hexavalenten Impfung. Nach Abschluss der ersten drei Impfungen im Rahmen der Grundimmunisierung mit einem hexavalenten Kombinationsimpfstoff erreichten mehr als 94 % der Frühgeborenen einen ausreichenden Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis B, FHA und Poliomyelitis Typ 1, 2 und 3. Etwa ein Fünftel der Impflinge bildete keine ausreichenden PRP-Antikörper im Langzeitschutz und ein Zehntel keine ausreichenden PT-Antikörper. Frühgeborene sollten wie reife Neugeborene ab vollendetem zweiten Lebensmonat mit Kombinations-Impfstoffen geimpft werden. Für alle Frühgeborenen wäre eine zusätzliche hexavalente Impfung innerhalb des ersten Lebensjahres zu empfehlen, um einen ausreichenden Impfschutz gegen Hämophilus influenzae Typ b im Langzeitschutz, Pertussis und bei sehr kleinen Frühgeborenen mit einem sehr niedrigen Gestationsalter und Geburtsgewicht auch gegen Hepatitis B zu erreichen.
  • It is known that healthy full-term neonates produce protective antibodies of differing intensity to each component of combined vaccines. The aim of our study was to examine whether preterm infants produce sufficient levels of seroprotective antibodies against each component of the hexavalent vaccination (DTaP-HBV-IPV/Hib) after initial immunization. 55 preterm infants (mean ± SD gestational age: 31,1 ± 3,6 weeks; mean birth weight: 1520 ± 640g) treated in the NICU of the University Children´s Hospital, Greifswald were included. The immunization was started according to the current guidelines after the eighth week of life (completed second month of life) followed by two vaccinations 1 and 2 months later. Antibody levels were determined before the first and 4 weeks after the third hexavalent vaccination. Vaccination induced adequate protection levels against tetanus, diphtheria, hepatitis B, FHA and poliomyelitis type 1, 2 and 3 in more than 94 % of the infants. In the subgroup of preterm infants with a birth weight below 1000 g only 87,5 % of the patients showed adequate protection against hepatitis B and sufficient anti-PRP and anti-PT-antibodies were produced by only 78 and 90 % of all infants. Preterm infants showed protective antibody titers regarding most components of the hexavalent vaccine, except against hepatitis B and haemophilus influenzae type b. They should be vaccinated with combined vaccines just like newborn full-term infants starting at the end of the 2nd month of life.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Kati Petschaelis-Hofer
URN:urn:nbn:de:gbv:9-001162-8
Title Additional (English):Hexavalent Diphtheria-Tetanus-Acellular Pertussis-Hepatitis B-Inactivated Polio Virus/Haemophilus influenzae Type b vaccination (TDaP-HBV-IPV/Hib) in preterm infants: assessment of antibody answer for each component after initial immunization
Advisor:PD Dr. Roswitha Bruns
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/01/17
Granting Institution:Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Universitätsmedizin (bis 31.05.2018)
Date of final exam:2011/11/29
Release Date:2012/01/17
Tag:Frühgeborene, hexavalenter Impfstoff
hexavalent vaccine, preterm infants
GND Keyword:Antikörperbildung, Impfstoff, Impfung
Faculties:Universitätsmedizin / Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin und Gesundheit