• search hit 2 of 2
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-000474-9

Systemimmanente Unterfinanzierung von DRGs ohne Alterssplitting in der Kinderheilkunde

  • Die Einführung einer pauschalierten Vergütung für Krankenhausleistungen in Deutschland nach den G-DRGs (German Diagnosis Related Group) bietet für die Einrichtungen der Kinder- und Jugendmedizin den Nachteil, dass erwachsene und pädiatrische Patienten einer DRG gleich vergütet werden. Dieses Vergütungsproblem versucht nun das InEK (Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus) mittels eines Alterssplittings innerhalb bestimmter DRGs zu lösen. Eine Zeitmessstudie im Bereich der Pädiatrie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald zeigt exemplarisch für die umsatzstärkste DRG wie hoch die Unterfinanzierung auf Basis der einheitlichen Vergütung nach InEK-Vorgaben ist und ob das geplante Alterssplitting dieser DRG im DRG-Katalog 2008 zur Entlastung der Finanzsituation beiträgt. Weiter zeigen die Autoren Möglichkeiten für eine sachgerechte Vergütung von pädiatrischen Fällen im G-DRG-System auf.
  • With the introduction of a generalised compensation of medical services in Germany on basis of the G-DRGs (German Diagnosis Related Groups), paediatrics institutions have the disadvantage that adults and children are compensated the same way. This compensation problem is tried to be solve by the InEK (Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus) for some DRGs with a split based on patient age. A study of working time from the Ernst-Moritz-Arndt-University of Greifswald shows exemplary for the top-selling DRG how big the shortfall base on InEK-guidelines is and if the planed split based on patient age of this DRG in the DRG-Catalogue 2008 will improve the financial situation. Furthermore the authors point out possibilities for a proper compensation of paediatrics in the G-DRG-System.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: René Herrmann
URN:urn:nbn:de:gbv:9-000474-9
Advisor:Prof. Dr. Walter Ried, Prof. Dr. Steffen Fleßa
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2008/04/08
Granting Institution:Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät (bis 31.05.2018)
Date of final exam:2008/03/20
Release Date:2008/04/08
Tag:Pauschalierte Vergütung, Personalkosten, Pädiatrie, Zeitmessstudie, Ökonomie
DRG, Economics, Generalised Compensation, Labour Costs, Paediatrics, Study of working time
GND Keyword:Pauschalierte Vergütung, Personalkosten, Pädiatrie, Zeitmessstudie, Ökonomie
Faculties:Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät / Wirtschaftswissenschaften
DDC class:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft