• search hit 96 of 159
Back to Result List

Bitte verwenden Sie diesen Link, wenn Sie dieses Dokument zitieren oder verlinken wollen: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:9-002485-6

Prospektive Entwicklung eines Prognose Scores zur klinischen Einschätzung der chronischen Pankreatitis

  • Ziel dieser Arbeit ist die prospektive Evaluation eines Prognosescores für die chronische Pankreatitis in dem Patientenkollektiv mit einer gesicherten chronischen Pankreatitis an der Klinik A der Universitätsmedizin Greifswald. Als Arbeitshypothese wurde ein sogenannter Greifswald Score gebildet. Insgesamt konnten 111 Patienten in die Studie eingeschlossen und statistisch mittels SPSS ausgewertet werden. Es konnte gezeigt werden, dass mit der ursprünglichen Form der Greifswalder Klassifikation, bestehend aus der Elastase, dem direkten Bilirubin, dem HbA1c, dem BMI sowie der VAS, keine prognostischen Aussagen über die zukünftig zu erwartenden Hospitalisierungen sowie die zu erwartenden Krankenhaustage gemacht werden können. Ein Zusammenhang mit der Krankenhausverweildauer sowie dem Cambridge-Score konnte jedoch nachgewiesen werden. Aufgrund der fehlenden Korrelationen mit den primären Zielparametern wurde eine neue Greifswalder Klassifikation geschaffen. Grundlage dafür waren bivariate Korrelationsanalysen. Der neue Greifswald Score setzte sich zusammen aus dem BMI, der VAS, dem CRP, den Thrombozyten und dem HbA1c. In Analogie zum Child Pugh Score und wie auch schon beim ursprünglichen Score wurden bei jedem Parameter Grenzwerte festgelegt und innerhalb dieser 1-3 Punkte verteilt. Somit konnte ein Patient pro erhobenem Parameter 1-3 Punkte erhalten. Je Summe der Punkte wurden drei Gruppen mit ansteigenden Werten gebildet, Greifswald A (5-6 Punkte), Greifswald B (7-9 Punkte) und Greifswald C (10-15 Punkte). In der Auswertung zeigte sich schließlich ein signifikanter Zusammenhang mit den zukünftigen Hospitalisierungen sowie der zukünftigen Krankenhausverweildauer. Der bei der ursprünglichen Greifswalder Klassifikation nachgewiesene Zusammenhang mit der Cambridge Klassifikation ergab sich allerdings nicht mehr. Der bestehende Zusammenhang mit der initialen Krankenhausverweildauer konnte erneut nachgewiesen werden.
  • In order to evaluate a prognostic score for patients with chronic pancreatitis 111 patients with proofed chronic pancreatitis were recruited in a tertiary referral hospital of the Ernst-Moritz-Arndt University of Greifswald, Germany. The previously defined Greifswald score was based on five parameters, e.g. direct bilirubin, pain (based on the VAS), HbA1c, fecal elastase and BMI. Depending on the laboratory value 1 through 3 points were assigned to each parameter. Thus, each patient could be classified between 5 and 15 scoring points. Depending on the sum of scoring points, three groups were defined by threshold values, Greifswald A (5-6 points), Greifswald B (7-9 points) and Greifswald C (10-15 points). There was no significant correlation between the Greifswald score and the primary end-points (hospitalizations and days spent in hospital during a 12 months follow-up) shown by IBM SPSS data evaluation. On the other hand, the correlation between the Greifswald score and the Cambridge score was significant. As a result of this correlation a new Score was calculated. The new score consisted of BMI, pain (based on the VAS), HbA1c, CRP and platelet count. In the following statistic analysis, a significant correlation with future hospitalization-rates and days spent in hospital could be demonstrated. The previous correlation with the Cambridge score was no longer significant.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Thomas Johann Bulla
URN:urn:nbn:de:gbv:9-002485-6
Title Additional (English):Development of a prognostic score for clinical assessment of patients with chronic pancreatitis
Advisor:Dr. Christoph Budde, Prof. Dr. Julia Mayerle
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2016/04/18
Granting Institution:Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Universitätsmedizin (bis 31.05.2018)
Date of final exam:2016/03/29
Release Date:2016/04/18
Tag:Greifswald-Score, HbA1c, VAS
GND Keyword:Body-Mass-Index, C-reaktives Protein, Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, Hämoglobin, Prognose, SPSS, Schmerz, Score, Thrombozyt
Faculties:Universitätsmedizin / Klinik und Poliklinik für Innere Medizin Abt. Gastroenterologie, Endokrinologie und Ernährungsmedizin
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin und Gesundheit